Zahnersatz & ästhetische Zahnheilkunde

Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln“. Gerade unsere Zähne spielen hier eine große Rolle, wollen wir doch frei und sympathisch lächeln und lachen können und nicht verkniffen unsere Zähne verbergen.

Ob Sie sich für ein Bleaching oder für eine der viele Möglichkeiten der ästhetischen Zahnheilkunde entscheiden. Wir sind für Sie da.

Bleaching – Zahnaufhellung

Sind Sie mit Ihrer Zahnfarbe unzufrieden? Die Zahnfarbe wird durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst. Zum Einen haben Zähne eine individuelle Grundfarbe, die aber auch durch äußere Einflüsse wie Kaffee, schwarzen/grünen/Kräutertee, Rauchen, aber auch durch innere Einflüsse wie frühere Medikamenteneinnahme beeinflusst worden sein kann.

Im Rahmen eines Bleachings können die Zähne optisch aufgehellt werden. Hierfür werden sichere Präparate in Form eines Gels verwendet und mittels speziellem Licht aktiviert.

Vor einem Bleaching sollte immer eine Kontrolluntersuchung erfolgen, da das Bleaching z.B. auf kariösen Zähnen zu Problemen führen könnte. Ihr Zahnarzt überprüft auch, ob im Sichtbereich Füllungen oder Kronen vorhanden sind, die eventuell nach einem Bleaching angepasst werden müssten, da sie die Farbe während des Bleachings nicht ändern. Wichtig ist auch, dass vor dem Bleaching eine Professionelle Zahnreinigung erfolgen sollte, um Verfärbungen und Ablagerungen zu entfernen, damit das Bleaching Gel optimal und gleichmäßig auf die Zähne einwirken kann. 

Gerne beraten wir Sie in allen wichtigen Punkten rund um das Bleaching.

Inlays / Teilkronen

Hat ein Zahn mehr Substanz verloren, kann es sinnvoll sein, den Zahn mittels Keramikinlays oder Teilkronen zu stabilisieren. Die Keramikrestaurationen werden speziell im Labor oder Chairside angefertigt und sind optisch höchst ästhetisch.

Veneers

Ist man mit der Form oder Stellung der Frontzähne nicht glücklich, oder lassen sich mittels Bleaching keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen, können die Zähne durch hauchdünne Keramikverblendscheiben, den sogenannten Veneers, versorgt werden. Diese werden von außen mit speziellen Keramikklebern am Zahn befestigt. Der Vorteil dieser Methode ist, dass die Zähne oft gar nicht oder nur minimal angeschliffen werden müssen, sodass kaum Zahnsubstanz für die Veneers verloren geht.

Ihr Zahnarzt berät Sie gerne.

Kronen / Brücken

Oftmals sind Zähne so beschädigt, dass eine Füllung oder Teilkrone nicht ausreichen würde, um die Zähne zu stabilisieren und wieder funktionstüchtig zu machen. Gibt es Zahnlücken, so kann mittels einer Brücke oder eines Implantats und einer Krone die Lücke wieder geschlossen werden. Sind die Nachbarzähne nicht beschädigt und vollkommen gesund, ist oft das Implantat eine gute Alternative, da hierfür die Nachbarzähne nicht beschliffen oder beschädigt werden müssen.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Eine Alternative zu Brücken oder Implantaten sind die herausnehmbaren Prothesen. Sie werden aus Metall und Kunststoff gefertigt und können im Sichtbereich mit Keramik verblendet werden. Trotzdem sind der Tragekomfort und die Ästhetik oft nicht ideal. Wir beraten Sie in Ihrem Fall individuell über die geeignete Prothese und Alternativen.

Haben Sie Fragen zum Thema Zahnersatz & ästhetische Zahnheilkunde?

Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie sich bei uns mit Ihrem Anliegen melden.